Ihr seid gefragt!

Blog, Feedback, Meinung, Zahngold, Zahnpflege -

Ihr seid gefragt!

Feedback Logo

Hallo Ihr Lieben,

wir von Druidenküche.de würden gerne eure Meinung zu unseren Produkten erfahren.

Egal ob Zahngold, Blogbeitrag oder aber vielleicht auch einfach direkt eure Meinung über uns, es interessiert uns.

Ihr dürft natürlich auch gerne schreiben wenn es nichts zu meckern gibt oder Ihr das Produkt empfehlen würdet.

Konstruktive Kritik ist gefragt. Denn wir wollen unsere Produkte stetig weiter entwickeln und verbessern und sie so für euch noch besser machen. 

Dazu rührt doch einfach, unten in den Kommentaren, euren Senf mit ein ;)

 

Wir freuen uns mit euch zusammen die Druidenküche.de noch besser werden zu lassen und danken euch schon einmal im Voraus für eure Ehrlichkeit und eure interessanten Informationen. 

 

Euer Druidenküche.de Team

Bitte habt Respekt und pflegt einen höflichen Umgangston. Hasskommentare, Hetze oder alles was gegen die Menschlichkeit spricht wird von uns natürlich nicht öffentlich gemacht. Wir denken mal das versteht sich von selbst.


22 Kommentare

  • Druidenküche

    Liebe Lydia,

    dank dir für dein Kommentar in unserer Druidenküche. Entschuldige bitte das du einige Zeit auf deine Antwort warten musstest, wir haben zur Zeit sehr viel zu tun und stellen unseren Betrieb gerade ganz neu um.

    Zu deiner Frage, ob noch andere Kunden einen geschwollenen Mund durch das Zahngold bekommen haben, kann ich dir sagen, nein. 🙂

    ABER, ich persönlich hatte das, zu Beginn meiner Zahngold-Zeit. Als ich noch viel industriellen Zucker gegessen habe, und meine Zähne von Grund auf belastet und schmerzempfindlich waren, reagierte mein Mund genau wie deiner. Er schwoll an. Dies verstand ich erst nicht. Denn alles was im Zahngold verarbeitet wurde, tut den Zähnen ja tatsächlich gut. Also, putzte ich erst einmal weiter, verzichtete auf industriellen Zucker und ernährte mich rein pflanzlich, nach dem 3. mal putzen hatte ich dies dann schon nicht mehr. Mein persönliches Fazit ist, dass das Xylit erst ein klein wenig Zeit braucht, damit dein Körper sich daran gewöhnen kann. Manchmal passiert es, dass sich des durch ein leichtes anschwellen äußert. Ich persönlich würde dir daher empfehlen, es noch ein paar mal zu nutzen, und dann zu schauen, wie es dir ergeht.

    Ich hoffe ich habe deine Frage beantworten können, und würde mich sehr freuen nochmal von dir zu hören.

    Liebe Grüße wünscht dir

    Deine Druidenküche.de
    Jacqui

  • Lydia Hensel

    Hallöchen
    Habe heute eure Lieferung Zahngold erhalten und natürlich gleich mal ausprobiert.
    So bin ich super zufrieden. Toller Geschmack, schnell sauberes Gefühl im Mund…..
    Doch kurze Zeit später ist mir der Mundraum etwas zugeschwollen. Habt ihr das schon öfters gehört von anderen Kunden oder bin ich da vlt einfach etwas empfindlich gegen iwas? Würde mich nur mal Interesse halber interessieren.
    Danke und lg .👍

  • Jacky

    Hallo Caudia,

    wir verwenden die japanische Heilminze in unserem Zahngold. Diese ist leider nicht für die Homöopathie geeignet.

    Wir arbeiten allerdings gerade an einer geeigneten Alternative.

    Melde dich gerne zu unserem Newsletter an, und bleibe auf dem neusten Stand.

    Liebe Grüße aus deiner
    Druidenküche.de

  • Claudia

    Hallo, welches Minzheilöl ist in Zahngold enhalten? Pfefferminz? Ich frage wegen der Hömöopathieverträglichkeit…
    Danke Claudia

  • Jacky

    Hallo Ben,

    grüße Dich. Entschuldige das Du etwas warten musstest.

    Deine Frage würde ich Dir sehr gerne beantworten, da ich selbst mal dieses Problem hatte.

    Im Zahngold ist die Sangomeereskoralle enthalten. Die Sangomeereskoralle gilt als Mineralstoffwunder und ist den Zähnen und Knochen am nächsten. Durch Ihre re-mineralisierenden Eigenschaften sorgt sie dafür das der Zahn wieder aufgebaut und gestärkt wird. In Verbindung mit dem Vitmamin D3 & K2 werden so auch die Neuentstehung brüchiger Zähne oder gar Karies, Parodontitis etc. vorgebeugt. Durch die enthaltenen frischen Ingwer und Kurkumawurzeln sowie das Kokosöl, wirken sich diese Komponenten antibakteriell in deinem Mundraum aus. Das bedeutet das Bakterien und Keime natürlich beseitigt werden, und die Zähne durch die vielen anderen tollen Zutaten zum gesunden angeregt werden.

    Ich habe meine Zähne mit Zahngold wieder in den Griff bekommen, und kann seitdem wieder kräftig zubeißen, habe kein Karies und Parodontitis mehr, keine Schmerzen und auch kein unangenehmes Gefühl.

    Natürlich musste ich auch meine Ernährung umstellen, und habe komplett auf Industrielle – nahrungsähnliche Produkte, und Industriellen Zucker verzichtet. Diese Industriell verarbeiteten Lebensmittel waren tatsächlich Verursacher meines Leidens. Die Schmerzen waren unerträglich, dass kann ich sagen. Doch davon ist einfach nichts mehr zu spüren :)

    Mit dem Druiden2019 Gutschein bekommst du 20% auf dein 1.Glas Zahngold, ich kann es Dir nur empfehlen <3

    In unserem Blog findest Du auch noch nähere Informationen, oder komm uns doch einfach mal bei Facebook besuchen “Druidenküche-Zahngold”, dort findest Du auch immer wieder Wissenswerte Informationen und tolle Aktionen.

    Teile gerne Deine Erfahrungen mit uns .

    Alles Liebe

    Jacky
    Deine Druidenküche.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen